IMG_8376.jpg

Ausgehend von grundlegenden Prinzipien der Bewegung trainieren wir unseren Körper. Essentiell für einen harmonischen und gesunden Tanz sind Haltung, Bodenkontakt, Achse und Rotation. Durch das Erlernen dieser Prinzipien finden wir eine gemeinsame Energie, die uns kraftvollen, geschmeidigen und mühelosen Tanz ermöglicht. Die innere Logik der Beziehung ist für uns wichtiger als Figuren, obwohl natürlich die charakteristischen Bewegungen des Tango Argentino unterrichtet werden.

Tango ist ein Improvisationstanz. Darum legen wir großen Wert auf volle Präsenz im Moment und Aufmerksamkeit füreinander. Von hier aus finden wir eine gemeinsame Musikalität, lernen die Musik kennen und mit ihr spielen, denn erst durch das individuelle Spiel entsteht beim Tango der Tanz.

 Wir unterrichten einen ganzheitlichen Ansatz des Tanzes. Tango ist für uns eine Form der Kommunikation und des persönlichen Ausdrucks. Als junges Tanzpaar haben wir einen frischen Blick auf diesen traditionsreichen Tanz, jenseits von Klischees und seiner oft oberflächlichen Darstellung.